Niedermünster

Kennnenlernwochenende 2011

Das Kennenlernwochenende mit dem Motto „Farben“ startete wie gewohnt am Freitag in Karlstein für insgesamt 11 Schülerinnen der fünften und sechsten Klassen.
Nachdem diese ihre Zimmer bezogen hatten, gab es vor den Kennenlernspielen erst einmal Abendessen. Gut gestärkt und warm eingepackt begaben wir uns dann auf eine Nachtwanderung durch den Wald von Karlstein.
Der nächste Morgen begann mit einem großen Frühstück und einem klassischen Morgeneinstieg. Nachdem wir den Neulingen die J-GCL vorgestellt hatten, wurden sie in Workshops eingeteilt – Blindenpfad und Perlenbasteln. Am Nachmittag veranstalteten wir eine Schnitzeljagt im Wald. Später nach dem Essen und einem Gottesdienst sollten sich die Mädchen in kleine Gruppen aufteilen und einen Sketch für den „Bunten Abend“ vorbereiten. Mit jeder Menge Spaß und Spielen neigte sich der Tag seinem Ende zu.
Am Sonntagmorgen machten wir uns gemeinsam ran ans Putzen und beendeten das Wochenende mit einer bunten Reflexion. Alles in Allem verbrachten wir ein schönes gemeinsames Kennenlernwochenende mit vielen Neulingen die wir in unsere OG aufnahmen.

 

Kaffee- und Kuchenverkauf

Beim Elternsprechtag und am Tag der offenen Tür hatten wir dieses Jahr einen Verkaufstand, an dem wir an die Besucher selbstgebackenen Kuchen verkauften.
Dabei wurde Geld eingenommen, mit dem wir unseren J-GCL Raum verschönern wollen.

Neues Sofa fürs Gruppenzimmer

Das am Kuchenverkauf eingenommene Geld wurde in unser neues Sofa investiert! Die damit zusammenhängende Neugestaltung unseres Zimmers läuft noch.
Wir hoffen dass es, wenn es fertig ist, sehr schön und gemütlich aussieht.

Weihnachtsbäckerei

Wie im jeden Winter haben wir auch in diesem gemeinsam in der Schulküche leckere Plätzchen gebacken.
Wir hatten alle sehr viel Spaß dabei und haben genügend Plätzchen für alle gebacken!

Kennenlerntag der OG Niedermünster

Am 13 November fand in der OG Niedermünster der Kennenlerntag für die 6. Klässler statt. Diesen hat hauptsächlich das Schulungsteam (mit den Präfekten) vorbereitet. Zwar gab es nur 4 Interessierte Schülerinnen, aber wir hatten alle sehr viel Spaß.

Nach dem wir ein paar Kennenlernspiele gespielt hatten, ging es ans Eingemachte. Das Schulungsteam stellte die J-GCL und deren religiöse Hintergründe vor. Danach spielten wir gemeinsam weitere Spiele. Nach so vielem neuen Wissen und so vielen Spielen hatten natürlich alle Hunger. Wir begaben uns in die Schulküche um die hervorragenden Nudeln mit Tomatensoße, welche von MT, Anna S. und Tessi gekocht worden waren, zu essen. Mit vollem Magen gingen wir wieder ins Gruppenzimmer, malten Bilder aus und spielten Spiele. Doch die Zeit verging sehr schnell und schon bald mussten wir uns verabschieden.

Alles in Allem war es ein wundervoller Tag und es hat den Neuen sehr gut gefallen. Wir freuen uns, dass wir die Schülerinnen für die J-GCL begeistern konnten und nun 3 Mitglieder mehr haben.