Weiden

Amtseinführung von Frater Johannes Bosco in den J-GCL (MC) Weiden

Am Freitag, den 04.03.2016 wurde Frater Johannes Bosco im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes mit dem Amt als Präses in die MC (Marianische Congregation) betraut. Den Gottesdienst hielt Diözesanseelsorger der J-GCL, Franz Pfeffer. Mitzelebranten waren Heribert Schmidt, Stadtjugendseelsorger Pfarrer Heribert Engelhardt, der ehemalige Präses Reinald Bogensperger und Kaplan Thomas Hösl als Vertreter der Pfarrei St. Josef. Gesanglich wurde der Gottesdienst vom Chor „CHORlibri“ gestaltet. Kaplan Franz Pfeffer stellte in seiner Predigt den Leitspruch des Gründers der MC (J-GCL), Ignatius von Loyola heraus, der hieß: „Gott in allen Dingen suchen und finden.“ Dies könne, so der Geistliche auch bei gemeinsamen Aktionen, Gruppenstunden, Freizeitwochenenden und Andachten geschehen. Dem neuen Präses wünschte er für seine neue Aufgabe viel Kraft und Freude. Frater Johannes Bosco bedankte sich nach dem Gottesdienst bei allen Akteuren und betonte, dass er das neue Amt gerne annehme und auch schon einige Ideen habe. Ein Stehempfang im Tor, zu dem alle GottesdienstteilnehmerInnen eingeladen waren, schloss sich an.

Autorin: Linda Lichtenberg
Bild: Fabian Neiser