Überfaller aufgepasst :)Liebe Überfallerinnen und Überfaller, liebe nächtliche Besucherinnen und Besucher unseres Zeltlagers,
wir freuen uns sehr, dass ihr euch entschieden habt, unser Zeltlager zu überfallen und die Absicht habt, unser wertvolles Banner zu klauen.
Bevor ihr euch auf das schöne, aber aussichtslose Bannerklauen stürzen könnt, würden wir euch gerne noch einige Regeln mitgeben, damit die Freude auf beiden Seiten bestehen bleibt.

1. Zelte und Kinder sind tabu!
Bitte geht nicht in unsere Zelte und entwendet private Gegenstände der Kinder, das Ziel ist das Banner.
Auch das vorübergehende Mitnehmen von Kindern ist für uns kein Spaß. Bitte unterlassen!

2. Nichts kaputt machen!
Viele Dinge, die wir in unserem Lager dabei haben sind ausgeliehen. Um nachträglichen Ärger zu vermeiden, bitte nichts kaputt machen.

3. Nur einmal überfallen!
Wer einmal zum Überfallen da war, hatte seine Chance, ein zweites Mal angreifen ist nicht erlaubt.
Übrigens, wer von einer unserer Wachen erwischt wurde, hat seine Chance ebenfalls verspielt.

4. In der letzten Nacht keine Überfälle!
In unserer letzten Nacht von 2. auf 3. August haben wir unseren letzten gemeinsamen Abend, den wir auch gemeinsam verbringen wollen. In dieser Nacht wird das Banner nicht bewacht, angreifen in dieser Nacht ist sinnlos, denn euch fehlt das Abenteuer und wir werden das Banner dann auch nicht mehr auslösen.

5. Nur bis 5 Uhr in der Früh überfallen!
Bis um 5 Uhr wir das Banner bewacht, danach nicht mehr, denn Leitung und Kinder sollen wenigstens ein bisschen Schlaf bekommen.

Unser Lager geht von 30. Juli bis 03. August, den Lagerplatz müsst ihr selber finden.
Die Überfallbeauftragte ist Johanna Ostermeier. Bei ihr könnt ihr euch melden, falls ihr einen Schlafplatz braucht oder falls ihr euch verlaufen habt. Sie wird auch Stillschweigen über euer Kommen bewahren, um euch und den Kindern den Spaß nicht zu verderben.

Wir freuen uns jetzt schon auf euren Besuch,
eure ZeLaVoKo