Zeltlager

Überfaller aufgepasst!

Überfaller aufgepasst :)Liebe Überfallerinnen und Überfaller, liebe nächtliche Besucherinnen und Besucher unseres Zeltlagers,
wir freuen uns sehr, dass ihr euch entschieden habt, unser Zeltlager zu überfallen und die Absicht habt, unser wertvolles Banner zu klauen.
Bevor ihr euch auf das schöne, aber aussichtslose Bannerklauen stürzen könnt, würden wir euch gerne noch einige Regeln mitgeben, damit die Freude auf beiden Seiten bestehen bleibt.

1. Zelte und Kinder sind tabu!
Bitte geht nicht in unsere Zelte und entwendet private Gegenstände der Kinder, das Ziel ist das Banner.
Auch das vorübergehende Mitnehmen von Kindern ist für uns kein Spaß. Bitte unterlassen!

2. Nichts kaputt machen!
Viele Dinge, die wir in unserem Lager dabei haben sind ausgeliehen. Um nachträglichen Ärger zu vermeiden, bitte nichts kaputt machen.

3. Nur einmal überfallen!
Wer einmal zum Überfallen da war, hatte seine Chance, ein zweites Mal angreifen ist nicht erlaubt.
Übrigens, wer von einer unserer Wachen erwischt wurde, hat seine Chance ebenfalls verspielt.

4. In der letzten Nacht keine Überfälle!
In unserer letzten Nacht von 2. auf 3. August haben wir unseren letzten gemeinsamen Abend, den wir auch gemeinsam verbringen wollen. In dieser Nacht wird das Banner nicht bewacht, angreifen in dieser Nacht ist sinnlos, denn euch fehlt das Abenteuer und wir werden das Banner dann auch nicht mehr auslösen.

5. Nur bis 5 Uhr in der Früh überfallen!
Bis um 5 Uhr wir das Banner bewacht, danach nicht mehr, denn Leitung und Kinder sollen wenigstens ein bisschen Schlaf bekommen.

Unser Lager geht von 30. Juli bis 03. August, den Lagerplatz müsst ihr selber finden.
Die Überfallbeauftragte ist Johanna Ostermeier. Bei ihr könnt ihr euch melden, falls ihr einen Schlafplatz braucht oder falls ihr euch verlaufen habt. Sie wird auch Stillschweigen über euer Kommen bewahren, um euch und den Kindern den Spaß nicht zu verderben.

Wir freuen uns jetzt schon auf euren Besuch,
eure ZeLaVoKo

Götter im Olymp – Zeltlager 2017

zeltlagerLiebe Halbgötter!
Eigentlich wollten wir, die Götter des antiken Griechenlandes, euch zum alljährlichen Halbgott-Camp vom 30.07. bis zum 03.08.2017 einladen. Doch während unserer Vorbereitungen für das Camp ereigneten sich schreckliche Vorfälle. Unter anderem wurden die Monster des Meeres freigelassen, Medusa konnte irgendwie aus ihrem schwerbewachten Bunker entkommen und am schlimmsten noch – Hades hat den Herrscherblitz von Zeus gestohlen.

Das heißt, eure Hilfe wird benötig. Da wir ohne die Macht Zeus‘ komplett aufgeschmissen sind, brauchen wir euch Halbgötter. Ihr seid unsere letzte Hoffnung!

Das einzige, was ihr jetzt benötigt, ist das richtige Training, damit ihr für das große Abenteuer gewappnet seid. Unsere besonderen Fähigkeiten können wir nicht anwenden, aber sie euch beibringen. Aus diesem Grund wird neben dem vielem Spaß, sammeln von Erinnerungen und so weiter auch eine „Wie werde ich zum perfekten Halbgott?“-Ausbildung stattfinden.
Jetzt kommt eure Zeit zum Strahlen, ihr werdet nicht nur unsere Helden sein, sondern die des ganzen Griechenlandes!
Wir freuen uns schon sehr auf dich – mit erleichterten Grüßen

eure Götter im Olymp

Hier geht’s zur Einladung und zum Anmeldebogen.

Das J-GCL Agenten-Camp 2016

Die Schule war aus, die Sommerferien endlich da – und eine geheime Mission erwartete die J-GCL: Vom 1.-5. August traf sich unser vielversprechender Geheimdienst-Nachwuchs aus einem ganz besonderen Anlass: einem Ausbildungs-Camp für Agentinnen und Agenten – natürlich top secret.

Nachtsichtgerät, Tarnanzug, Sonnenbrille? Alles eingepackt? Dann konnte es ja losgehen!

Die erste Herausforderung bot bereits die Anreise: Hier war geschicktes Kartenlesen und Navigieren gefragt, um unseren neuen (alten) Zeltplatz nahe Untersanding aufzuspüren. Gut, dass zusätzlich erfahrene Top-Agenten und -Agentinnen (nicht ganz so) undercover im Einsatz waren, um bei der Suche zu helfen. Diese hatten zwei Tage zuvor auch schon fleißig beim Aufbaulager gearbeitet, damit „Mission Orange-Blau“ pünktlich starten konnte. Mehr >

Agentencamp 2016

Zela 2016Liebe angehende Agentinnen und Agenten,

das Camp ist restlos ausgebucht und daher können wir verspätete Anmeldungen nicht mehr annehmen!

Für alle, die einen heiß begehrten Platz ergattert haben, gibt es letzte Informationen bezüglich Anfahrt, Ablauf, Packliste etc.

Wir freuen uns auf euch!

Agentencamp der J-GCL Regensburg

Zela 2016Herzlichen Glückwunsch!
unter 1 Mrd. Menschen wurden Sie ausgewählt um an unserem streng geheimen und super aufregenden Ausbildungscamp für Agenten teilzunehmen. In der Woche vom 01. bis zum 05. August erwartet Sie ein buntes Programm, sodass Sie von den führenden Geheimdiensten und Spürnasen sicher eingestellt werden. Spuren richtig deuten, Motive erörtern, Alibis überprüfen, Beweisspuren aufnehmen, Fälle lösen – all das und vieles mehr gehört zur perfekten Agentenausbildung.
Wir freuen uns, Sie dabei begrüßen zu dürfen.

Melden Sie sich rechtzeitig im Diözesanbüro, Stichwort „Mission Orange-Blau“ an. Weitere Informationen werden Ihnen zeitnah und auf geheimen Wegen übermittelt. Bitte sprechen Sie mit niemanden über diese Einladung, da wir geheim bleiben wollen.

Mit den besten Agentengrüßen,
Team Mission Orange-Blau

Hier geht’s zur Einladung für das Agentencamp und zur Anmeldung.

Info’s:

Anreise: 01. August ab 14.00 Uhr

Abreise: 05. August ab 16.00 Uhr

„Freistaat Zeltlager“ – Bayern-Zeltlager


Zeltlager 2015Unser diesjähriges Sommer-Zeltlager fand vom 02. bis 06. August wieder bei Neueglofsheim statt, dieses Mal aber ein kleines Stück von unserem Lagerplatz der letzten Jahre entfernt. Thematisch widmeten wir uns ganz unserer Heimat: dem schönen Bayern. Schon bei der Ankunft am Sonntag war das Lager weiß-blau dekoriert und die Zeltlagervorbereitungskommission empfing die TeilnehmerInnen in Dirndl und Lederhosen. Bei bestem Wetter feierten wir zusammen mit unserem KiAss Franz Pfeffer sowie den dazu eingeladenen Eltern, Großeltern und Geschwistern der TeilnehmerInnen einen Ankunftsgottesdienst. Wir verbrannten all unsere Sorgen symbolisch am Lagerfeuer und stimmten uns so gemeinsam auf eine Woche voller Spaß und Spannung ein. Den restlichen Tag nutzten wir, um uns besser kennenzulernen und um unser Banner zu bemalen, das wir abends am Bannermasten befestigten. Jegliche Überfälle auf dieses konnten auch in diesem Zeltlager erfolgreich abgewehrt werden. Mehr >

Zeltlager

Unser Zeltlager ist komplett ausgebucht! Anmeldungen nach dem Anmeldeschluss können dieses Jahr leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Wir freuen uns auf die beste Zeit des Jahres mit euch (:

Eure Zeltlagervorbereitungskommission