Auf den Spuren von Ignatius von Loyola in Rom

Vor dem Trevibrunnen :)Sandalen, Kopfbedeckung, Sonnencreme, Trinkflasche – Die wichtigsten Dinge für unsere Wallfahrt durch Rom!

Nachdem Bahn und Bus wegen einer Fahrplanumstellung und des Fahrverbotes in Rom leider für unsere Anreise ausschieden, machten wir uns schweren Herzens via Flugzeug auf den Weg nach Rom. Da wir uns der Umweltverschmutzung bewusst sind, haben wir uns dazu entschieden, eine kleine Aktion für die Umwelt zu starten. Nichtsdestotrotz freuten wir uns schon alle sehr auf diese Wallfahrt und wollen allen einen kleinen Einblick von unserer tollen Fahrt geben: Mehr >

Einladung zur Agenten-Konferenz im Casino Karlstein – DK II/16

capture-20160921-183934Nach der Ausbildung in unserem Agenten-Camp laden wir alle Agenten und Agentinnen ins Casino Karlstein ein, um gemeinsam das neueste Wissen über Spionage, undercover Einsätze und verdeckte Ermittlungen auszutauschen. In unserem Spionage-Gremium sind außerdem einige Ämter zu vergeben! Deine Teilnahme an unserer Agenten-Konferenz ist natürlich top-secret.

Ganz herzlich laden wir auch dieses Jahr wieder dazu ein, beim Markt der Möglichkeiten die Arbeit in Deiner Agenteneinheit (Ortsgemeinschaft) vorzustellen. Jede Einheit kann mit Plakaten, Fotos, PowerPoint oder Ähnlichem Eindrücke vom letzten halben Jahr, von Gruppenstunden und von Veranstaltungen zeigen. Dafür entfallen die gewohnten Berichte der Agenteneinheiten in der Konferenz.
Auf Dich freuen sich,
die Diözesanleiter: Matthias, Florian, Michael & Franz
die Diözesanleiterinnen: Theresa & Hilde
das Präsidium: Anna & Tobias

Hier findest du die geheime Einladung zu unserer Agenten-Konferenz im Casino Karlstein.

Das J-GCL Agenten-Camp 2016

Die Schule war aus, die Sommerferien endlich da – und eine geheime Mission erwartete die J-GCL: Vom 1.-5. August traf sich unser vielversprechender Geheimdienst-Nachwuchs aus einem ganz besonderen Anlass: einem Ausbildungs-Camp für Agentinnen und Agenten – natürlich top secret.

Nachtsichtgerät, Tarnanzug, Sonnenbrille? Alles eingepackt? Dann konnte es ja losgehen!

Die erste Herausforderung bot bereits die Anreise: Hier war geschicktes Kartenlesen und Navigieren gefragt, um unseren neuen (alten) Zeltplatz nahe Untersanding aufzuspüren. Gut, dass zusätzlich erfahrene Top-Agenten und -Agentinnen (nicht ganz so) undercover im Einsatz waren, um bei der Suche zu helfen. Diese hatten zwei Tage zuvor auch schon fleißig beim Aufbaulager gearbeitet, damit „Mission Orange-Blau“ pünktlich starten konnte. Mehr >

Gönn dir was :)

Goenn dir wasDas 40-jährige Bestehen unseres J-GCL DV Regensburg e.V. ist ein Grund zum Feiern!

Im Rahmen eines Gönn-dir-Wochenendes habt ihr die Möglichkeit, alte und neue Bekannte zu treffen, Geschichten auszutauschen und zusammen bei einer Erkundung der Natur rund um Karlstein Spaß zu haben. Also meldet euch einfach bis 6. September unter info@jugendschulungshaus.org an.

Alle weiteren Informationen findet ihr in der Einladung zum Gönn dir was!

Agentencamp 2016

Zela 2016Liebe angehende Agentinnen und Agenten,

das Camp ist restlos ausgebucht und daher können wir verspätete Anmeldungen nicht mehr annehmen!

Für alle, die einen heiß begehrten Platz ergattert haben, gibt es letzte Informationen bezüglich Anfahrt, Ablauf, Packliste etc.

Wir freuen uns auf euch!

Jesus klopft an deiner Tür, öffne ihm!

Wallfahrt 2Unsere diesjährige Wallfahrt führte uns durch die Straßen von Regensburg. Unser Kirchlicher Assistent Franz zeigte uns verschiedene Kirchen und ihre Pforten.

Wir trafen uns am DZO und machten uns von dort an anhand eines Bildes auf die Suche nach der ersten Kirche. So kamen wir an verschiedenen Kirchen vorbei. Einige waren unscheinbar, zu anderen hat man normal keinen Zutritt und auch ein paar bekannte sahen wir uns genauer an. Wir waren in der Kamelitenkirche, in der Niedermünsterkirche, in der Maria-Läng-Kapelle, in St. Johann, im Priesterseminar, bei den Englischen Fräulein und schlussendlich in der Krypta von St. Emmeram. Mehr >

And the Oscar goes to our Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen!

Grulei 3Von 24. Bis 26. Juni machten wir uns auf zu unsrer Gruppenleiterwerkstatt nach Hollywood. Nachdem alle Stars und Sternchen angereist waren, lernten wir uns einmal kennen, bevor wir in das Programm starteten. Erstes Thema und sehr wichtig in Orten wie Hollywood: Prävention sexualisierter Gewalt! Die Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen wurden an das Thema herangeführt und über alles Wichtige aufgeklärt. Danach fielen wir auch schon todmüde ins Bett, um für den nächsten anstrengenden Drehtag fit zu sein.

Den nächsten Tag begannen wir mit einem Impuls und überlegten uns, wer denn für uns ein Stern ist. Im Anschluss machten wir uns gleich an die Arbeit. So lernten die Nachwuchsstars viel über den Gottesdienstablauf, Konflikte & Kommunikation und noch einiges mehr.

In einem mystagogie Gottesdienst vertieften wir nochmal das Wissen und feierten zusammen den Gottesdienst. Mehr >

Wir sagen DANKE!

Danke-FestOhne diese Besten, unsere Erwachsenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kirchliche Assistenten, Präfektinnen und Präfekten als auch alle Mitglieder in Vorbereitungskommissionen sowie Helferinnen und Helfer für unsere Veranstaltungen wären unsere Diözesanverbände nichts. Diese Leute machen unsere gute Jugendverbandsarbeit auf Diözesanebene erst möglich.

Darum war es uns dieses Jahr ein großes Anliegen ihnen mit unserem kleinen Sommerfest Dankeschön zu sagen, für ihre Unterstützung und ihr ehrenamtliches Engagement. Mehr >

… and the Oscar goes to ..

BildLiebe Gruppenleiterinnen, liebe Gruppenleiter,
Congratulations!

Ihr wurdet zur diesjährigen Oscar-Verleihung in der Kategorie „Bester Gruppenleiter/Beste Gruppenleiterin“ nominiert und seid herzlich eingeladen, diesem Event beizuwohnen! Wir rollen den roten Teppich für euch aus und bringen euch die glamouröseste Gruppenleiterwerkstatt, die Hollywood je gesehen hat!

Doch damit ihr eurer Nominierung auch gerecht werden könnt, erwarten euch nicht nur spannende Einblicke in Hollywoods High Society und das Leben als echte Celebrity-Stars, sondern auch vielseitige Arbeit hinter den Kulissen:

„Klappe – die Zweite!“ heißt es für die Fortgeschrittenen, denn für diese steht unser Gruppenleiterkurs 2 auf dem Programm.
Unter anderem geben wir euch Antworten auf die folgenden Fragen:
Was muss ich bei der Gestaltung eines Morgeneinstiegs beachten? Warum klappt das mit der Kommunikation manchmal einfach nicht? Und wie kann ich einen Konflikt in meiner Gruppe lösen?

Für die alten Hasen im Showbusiness bieten wir einen Tanke-Kurs an.
Hier könnt ihr von einem Profi lernen, wie man sich vor Gruppen präsentiert und erhaltet wichtige Infos zur Gestaltung von Plakaten, Einladungen, Flyer etc.

ALSO – schnappt euch euer schickstes, schrägstes oder skandalösestes Hollywood-Outfit für die große Promi-Party am Samstagabend und seid dabei, wenn es dieses Mal heißt: „…and the Oscar goes to…..?“

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Euer Schulungsteam
Biggi, Ivo, Jo-Jo, Jojo, Manuel, Nadine, Raphi und Tessi

Hier geht’s zur Anmeldung für die Oscar-Verleihung auf der Gruppenleiterwerkstatt.

Kirchenwallfahrt im wunderschönen Regensburg

Plakat„Ich stehe vor der Tür und klopfe an!“ (Offb 3,20a)

… entdecke was dahinter steckt

Liebe J-GCLerinnen und J-GCLer!
Wenn man vor einer geschlossenen Tür steht, ist es doch immer total spannend, was sich dahinter verbirgt: Wer wird da wohl wohnen? Wer wartet hinter dieser Tür vielleicht auf mich? Wie schaut’s dahinter aus? Ist es so, wie ich’s mir vorstelle? Oder gibt es da Überraschungen? Wer? Wie? Was?

Fragen über Fragen stellen sich, wenn man vor einer geschlossenen Tür steht und anklopft. Bei unserer diesjährigen Diözesanwallfahrt geht’s genau um diese spannenden Fragen. Denn wir werden in der Regensburger Innenstadt an sieben verschiedenen Türen anklopfen und dahinter so manch besondere Kirche oder Kapelle entdecken. Bei unserer Wallfahrt steuern wir nämlich eher unbekannte Gottesdiensträume an, die man teilweise so gar nicht besuchen kann!

Mehr Info’s findest du in unserer Einladung für die Kirchenwallfahrt im Jahr der Barmherzigkeit.